Zitat 01.1.2017

Gott erbarmt sich unser aller in unsern Sünden, ebenso gewiß, wie er uns alle unter die Sünde beschlossen hat, d.h. so, daß er von seiner Erbarmung keinen ausschließt, so viel an ihm ist, sondern sie allen anträgt in Christo, der ja durch seine Menschwerdung sich dem ganzen Menschengeschlechte angeschlossen und die Sünde der ganzen Welt durch seinen unschuldigen Tod gesühnt hat.

a Lasco