Andacht 1.6.2017

GOTT ist es, der in euch wircket beyde das Wollen und Vollbringen nach seinem Wohlgefallen.

Lutherus in der Kirchen-Postill über Epist. Adv. 1.

Fragest du, wie muß man denn anfangen fromm zu werden, oder was muß man thun, daß GOtt in uns anfange? Antwort: Ey hörest du nicht, daß kein Thun, kein Anfahen in dir ist, fromm zu werden? so wenig als auch Zunehmen und Vollenden in dir ist. GOttes allein ist Anfahen, Fördern und Vollenden. Alles, was du anfähest, ist Sünde, und bleibet Sünde, es gleisse wie hübsch es wolle, du kanst nichts denn sündigen, thu wie du wilt.