Gebet 01.8.2017

Ach Herr, unser Erbarmer! Wir sehnen uns nach solcher Gnadenzeit und bitten, lass doch das Seufzen deiner Kinder vor dich kommen, dass du den Tag beschleunigst, an welchem das große Heil kommen kann für alle Kreatur. Lass du uns aber treu sein und in das, worein du uns gestellt hast, uns schicken und in Geduld und Glauben auch dazu mitwirken, dass dein Tag bald kommen kann. Segne uns alle, Kleine und Große, auch die in unsre Fürbitte Befohlenen. Herr, sei du mit allen, die mit Kummer und Trübsal diesen Tag beginnen, und komme mit deinem tröstenden Engel ihnen entgegen. O Herr, tue über unser Bitten und Verstehen nach deiner Verheißung.